Gyros mit Tzaziki

Nichts bedeutet mehr Griechenland als ein gutes Gyros mit Tzaziki.
Im letzten Beitrag haben wir euch gezeigt wie man tollen griechischen Salat zaubert ohne viel Aufwand.

Dieser Salat passt hier ausgezeichnet dazu.

 

Zutaten für 4 Portionen:
  • 500g Schweinesteaks
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
Für das Tzaziki benötigt ihr:
  • 1 Salatgurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g griechisches Joghurt
  • 2 Teelöffel Dille
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung:
  • Das Schweinesteak in fingerdicke Streifen schneiden und in eine Schüssel legen.
  • Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben schneiden und mit dem Fleisch mischen.
  • Olivenöl dazugeben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Thymian und gepresstem Knoblauch würzen.
  • Alles gut durchrühren und über Nacht zugedeckt im Kühlschrank marinieren.
  • In einer Pfanne ohne Fett von allen Seiten scharf anbraten.
  • Auf Tellern anrichten und mit Tsatsiki servieren.

Das Tzaziki wird folgendermassen zubereitet:
  • Die ungeschälte und gewaschene Gurke in Hauchdünne Scheiben raspeln, und abtropfen lassen.
  • knoblauch pressen zusammen mit Salz, Pfeffer und Dille im Joghurt untermischen.
  • Das gewürzte Joghurt mit der Gurke vermischen und genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.